Offene Daten für eine offene Stadt

Datum | Zeit
26. Juni 2019 | 20:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Vitischanze
Vitihof 15A, Osnabrück, 49074


Kategorien

Unzählige unveröffentlichte Datensätze und Informationen liegen in Behörden und Verwaltungen. Auch Osnabrück hat einen großen Datenschatz, der durch die neue Informationsfreiheitssatzung zugänglich wird.

Was genau sind „Offene Daten“ und was ist „Informationsfreiheit“? Wie können wir als Bürger*innen von öffentlichen Daten profitieren und sind sie wirklich das „Öl des 21. Jahrhunderts“?

Die Initiative „Code for Osnabrück“ beantwortet diese Fragen und stellt Projekte vor, die in ehrenamtlicher Arbeit mit offenen Daten umgesetzt wurden. 

Empfohlene Zielgruppe: Interessierte Bürger*innen und Mitarbeitende der Stadt; keine technischen Kenntnisse vorausgesetzt

Raum: 203

Ansprechpartner:
Code for Osnabrück
E-Mail: osnabrueck@codefor.de

Die Veranstaltung buchen


Hier können Sie sich kostenlos zu der Veranstaltung „Offene Daten für eine offene Stadt“ anmelden: