Netzwerktreffen digitale Bildung

Datum | Zeit
26. Juni 2019 | 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Berufsschulzentrum am Westerberg
Stüverstraße 35, Osnabrück, 49076


Kategorien

Digital ist besser – so betitelte die Hamburger Band TOCOTRONIC 1995 ihr erstes Album. 

Ob digital nun tatsächlich besser ist, lässt sich gewiss diskutieren. Fakt aber ist, dass die Digitalisierung auch vor dem Bildungswesen nicht Halt macht. Schulen und vor allem Lehrkräfte werden vor neue Herausforderungen gestellt, ihnen wird aber auch die Möglichkeit eröffnet, Unterricht neu zu denken. Der Umgang mit und der Einsatz von digitalen Lehr- und Lernmethoden ist je nach Schulform und Fach sowie je nach technischer Ausstattung sicherlich recht unterschiedlich. 

Daher soll diese Veranstaltung dazu dienen, an der Arbeit mit digitalen Lernmethoden interessierte Lehrkräften zusammenzubringen. Es werden Impulse gesetzt für den Einstieg in den Unterricht mit digitalen Werkzeugen sowie über bereits gemachte Erfahrungen im Kontext von digitaler Bildung berichtet. Ebenso werden Ideen für zukünftige Unterrichtseinheiten oder Projekte präsentiert beziehungsweise der Stand der Digitalisierung der eigenen Schule vorgestellt. Vielleicht gelingt es, aufbauend auf diesem ersten Treffen, zukünftig regelmäßige Veranstaltungen zum Thema „Digitalisierung in der Bildung“ von Lehrkräften für Lehrkräfte der Region zu organisieren. 

Kurzvorträge/Präsentationen der Teilnehmenden sind ausdrücklich erwünscht. Bitte mobile Endgeräte mitbringen! 

Empfohlene Zeilgruppe: Für Lehrer*innen aller Schulformen

Raum: H 273 im Berufsschulzentrum am Westerberg

Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage – Zufahrt über Natruper Straße.

Ansprechpartner:
Arne Schmidt
E-Mail: a.schmidt@bszw.de 

Berufsschulzentrum am Westerberg
Stüvestraße 35
49076 Osnabrück
http://www.bszw.de

Die Veranstaltung buchen


Hier können Sie sich kostenlos zu der Veranstaltung „Netzwerktreffen digitale Bildung“ anmelden:

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.