Künstliche Intelligenz: Chancen, Risiken und Ängste

Datum | Zeit
25. Juni 2019 | 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Botanischer Garten der Universität Osnabrück
Albrechtstraße 29, Osnabrück, 49076


Kategorien

Künstliche Intelligenz verspricht eine neue Welt – höhere wirtschaftliche Effizienz, moderne Krankheitsdiagnostik, größere Verkehrssicherheit und Assistenzsysteme, die unser Leben in vielen Bereichen erleichtern werden. Gleichzeitig wachsen aber auch die Ängste: der potenzielle Verlust von Arbeitsplätzen, eine schwindende Datensicherheit und eine veränderte Kriegsmaschinerie, eine Technik, die außer Kontrolle oder in die Hände von Kriminellen gerät. Dies sind Schreckensszenarien, die ebenfalls mit KI verbunden werden.

Über die Chancen, Zukunftssorgen und die vielschichtigen z.B. ethischen und rechtlichen Fragen, die die KI aufwirft, werden WissenschaftlerInnen der Universität mit dem Blick aus unterschiedlichen Forschungsfeldern miteinander und dem Publikum diskutieren. Einlass beginnt ab 17.30 Uhr.

Empfohlene Zielgruppe: die Veranstaltung ist für alle geöffnet.

Raum: Helikoniensaal im Botanischen Garten

Ansprechpartnerin:
Dr. Janina Majerczyk
Persönliche Referentin des Präsidenten
Mail: janina.majerczyk@uni-osnabrueck.de
Tel: 0541 969 4010

Universität Osnabrück
Neuer Graben 29 / Schloss
49074 Osnabrück
http://www.uni-osnabrueck.de

Die Veranstaltung buchen


Hier können Sie sich kostenlos zu der Veranstaltung „Künstliche Intelligenz: Chancen, Risiken und Ängste“ anmelden:

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.