KI als Chance für den Einzelhandel im Schnittfeld zwischen angewandter Forschung und Praxis

Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie ganz unten.

Veranstaltungsformat
Vortrag

Informationen

Aufgrund ihrer Schnittstellenfunktion befinden sich Händler im komplizierten Beziehungsgeflecht zwischen Kund*Innen (Stationär/Online), Herstellern, Logistikern und Plattformen. In der Zusammenarbeit zwischen der Hochschule Osnabrück und L&T wird untersucht, in welchem Rahmen die Nutzung von Algorithmen und KI neue Dimensionen der Prozessoptimierung, Personalisierung und Entscheidungsgenauigkeit erschließen können.

Referenten: Prof. Dr, Andreas Schmidt (Hochschule Osnabrück); Andre Gizinski (L&T)

Zielgruppe
für Unternehmen & Institutionen

Vorkenntnisse
Grundkenntnisse

Besondere Hinweise
Die Veranstaltung findet im Rahmen des vom iuK Businessforum statt, welches vom iuK Unternehmensnetzwerk organisiert wird. Die Teilnehmerzahl ist begrentzt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@iukos.de

Datum | Zeit
17. Juni 2022 | 09:00 - 10:00 Uhr

Veranstaltungsort
digital (Sie erhalten vor der Veranstaltung einen Link zur Teilnahme im Browser)

Veranstalter/in
Hochschule Osnabrück und L&T in Kooperation mit dem IuK Unternehmensnetzwerk

Barrierefrei?
Ja

Mehrsprachig?
Nein

Maximale Teilnehmendenzahl
10000

Ansprechpartner/in
Dr. Norbert Schmidt
n.schmidt@hs-osnabrueck.de
https://www.iukos.de/



Veranstaltungplatz kostenlos buchen