Digitale Selbstverteidigung leicht gemacht

Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie ganz unten.

Veranstaltungsformat
Workshop

Informationen

Unterwegs im Netz und nichts zu verbergen? Beim täglichen Surfen hinterlassen wir alle Unmengen von Daten, welche viel über uns verraten und welche von großen Tech-Unternehmen genutzt werden, um Profit zu erzeugen und uns oder andere zu benachteiligen. Doch wie genau funktioniert Überwachung im Netz? Was lässt sich dagegen tun und wie können wir die eigenen Daten besser schützen?

In diesem Workshop beschäftigen wir uns ganz praktisch mit digitaler Selbstverteidigung: Wir schauen hinter die Kulissen der Online-Werbeindustrie und werden selbst zu Kryptograph*innen.

Die Hauptthemen, welchen wir uns widmen werden, sind:

  • Sicheres Browsen
  • Email-Verschlüsselung
  • Internet Basics
  • Sichere Alternativen zu vielgenutzten Online-Tools
  • Verwaltung von Passwörtern

Zielgruppe
alle

Vorkenntnisse
ohne Vorkenntnisse

Besondere Hinweise
Zum Workshop bitte einen Laptop mitbringen. Ansonsten sind absolut keine Vorerfahrungen nötig - wir freuen uns sogar besonders über Teilnehmende mit noch vielen offenen Fragen auf diesem Gebiet.

Datum | Zeit
18. Juni 2022 | 11:00 - 15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Projektbüro Mobile Zukunft, Berliner Platz 1, 49074 Osnabrück

Veranstalter/in
Fetzwerk & Feminist Resistance Osnabrück

Barrierefrei?
Ja

Mehrsprachig?
Nein

Freie Plätze
noch 20 Plätze verfügbar

Ansprechpartner/in
Annemarie Witschas
witschas@ethikderki.de



Veranstaltungplatz kostenlos buchen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.