Die digitale Transformation ganzheitlich betrachten!

Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie ganz unten.

Veranstaltungsformat
Vortrag

Informationen

Die digitale Transformation ermöglicht es, Prozesse effizienter zu gestalten, wachsende Kundenbedürfnisse zu befriedigen und neue Geschäftsfelder zu erschließen. Um das volle Potenzial auszuschöpfen, ist ein reiner Fokus auf Technologien jedoch nicht ausreichend. Vielmehr muss das Zusammenspiel aus Mensch, Organisation und Technik in Einklang gebracht werden. Erfahren Sie in diesem Vortrag, welche soziotechnischen Faktoren Sie in Ihrer Organisation für einen erfolgreichen digitalen Wandel betrachten müssen, welche Stolpersteine Ihnen auf Ihrem Transformationsweg begegnen und wie Sie diese überwinden können. So viel vorab verraten: Ein Bewusstsein für die digitale Transformation muss in der gesamten Belegschaft verankert werden.

Auf einen intensiven Austausch in der Veranstaltung freuen sich die Forschenden vom Kompetenzzentrum Digitale Transformation:

  •  Nicole Draxler-Weber, nicole.draxler-weber@uni-osnabrueck.de
  • Henning Brink, henning.brink@uni-osnabrueck.de
  • Fynn-Hendrik Paul, fynn-hendrik.paul@uni-osnabrueck.de

 

Zielgruppe
für Unternehmen & Institutionen

Vorkenntnisse
ohne Vorkenntnisse

Besondere Hinweise
keine

Datum | Zeit
16. Juni 2022 | 13:30 - 14:30 Uhr

Veranstaltungsort
OsnabrückHalle, Schlosswall 1-9, 49074 Osnabrück

Veranstalter/in
Universität Osnabrück Kompetenzzentrum Digitale Transformation

Barrierefrei?
Ja

Mehrsprachig?
Nein

Maximale Teilnehmendenzahl
50

Ansprechpartner/in
Kompetenzzentrum Digitale Transformation
kompetenzDT@uni-osnabrueck.de
https://www.linkedin.com/company/kompetenzzentrum-digitale-transformation/



Veranstaltungplatz kostenlos buchen