Anspruch der Digitalisierung beim Lernen und Lehren

Datum | Zeit
24. Juni 2019 | 11:00 - 12:00

Veranstaltungsort
Vitischanze
Vitihof 15A, Osnabrück, 49074


Kategorien

Die Volkshochschule Osnabrück stellt sich, wie viele andere Volkshochschulen, dem Anspruch der Digitalisierung beim Lehren und Lernen. Um diesen gerecht zu werden, bietet sie zum einen Kurse mit aktuellen Themen wie z. B.: Xing und Online Recherche sowie erfolgreiche“ Klassiker“ zum Thema Datenschutz, und zum anderen seit Anfang des Jahres die vhs.cloud als neues Lernmanagementsystem (LMS) an, um digital gestützte Bildungsformate zu unterstützen.

Die Volkshochschule Osnabrück hat für die Digitale Woche die folgenden drei Impulsvorträge vorbereitet:

  1. Vorstellung und Einsatz der vhs.cloud  bei der VHS Osnabrück von und mit Kai Albrecht (Programmbereichsleiter Medien | EDV)
  2. Potentiale der digitalen Medien von und mit Julia Mikoleit. Sie ist Kursleiterin an der VHS OS und wird im nächsten Semester (19-2) die beiden Kurse: „Xing – Netzwerken und neue Herausforderungen finden“ und „Suchen mit Hirn: Erfolgreiche Onlinerecherche“ anbieten.
  3. Digital Privacy von und mit Elmar Brandhorst, dem Kursleiter der beiden Klassiker rund um das Thema Datenschutz: Digital Privacy I + Digital Privacy II.

Empfohlene Zielgruppe: die Veranstaltung ist für alle geöffnet.

Raum: 306

Ansprechpartner:
Kai Albrecht
Programmbereichsleitung: EDV & Medien
Mail: albrechtk@osnabrueck.de
Tel: 0541 323 2285

Volkshochschule der Stadt Osnabrück GmbH
Bergstraße 8
49076 Osnabrück
http://www.vhs-os.de

 

Die Veranstaltung buchen


Hier können Sie sich kostenlos zu der Veranstaltung „Anspruch der Digitalisierung beim Lernen und Lehren“ anmelden:

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.